Aufstellungen


Wenn du den Schlüssel nicht suchst,

kannst du die Tür auch nicht öffnen.


Rumi




Heilung und Selbstverwirklichung

Unsere Generationsmuster entscheiden darüber, wie wir uns verhalten, auf welche Krankheit wir empfänglich sind, was wir vom Leben erwarten, ob wir Erfolg oder Misserfolg leben werden. Diese Muster wirken auf uns, wenn wir nichts machen.

Wir lenken nur 4% unseres Bewusstseins und die restlichen 96% werden unbewusst regiert, mit unserem Unterbewusstsein. Wir können zwar vorhaben, mit einer Diät anzufangen, das Rauchen aufzugeben oder einen liebevollen Partner zu finden, wenn unser Unterbewusstsein (mit 96%) anderes Ziel oder Muster hat, werden wir unsere Ziele und Vorhaben nicht oder nur ganz schwer erreichen.

Allein mit unserem Wunsch, positivem Denken und die 4% bewusstes Erschaffen werden wir nicht in der Lage sein, die Hintergrundbewegungen vom Unterbewusstsein zu überschreiben. Deswegen ist es wichtig, dass wir uns dem Unterbewussten zuwenden und dieses zu unserem Gunsten verändern.    

Alte, dennoch präsente Muster, Glaubenssysteme, Sichtweisen, Blockaden, nicht förderlichen Gedanken sperren uns den Weg in Freude und Freiheit zu leben.

Was für Veränderungen braucht der Mensch sich aus der Komfortzone zu bewegen und sein Leben in vollen Zügen zu geniessen?

Es braucht Chaos! Es braucht ein "Ungleiches" Leben! Es braucht "unliebe" Menschen, die dich aufmerksam machen:  Schau hin! Gefällt dir das? Oder etwa nicht? Dann tu doch etwas! Wach auf! Löse das Problem!

Wie lange willst Du noch leiden?

Die ganze Welt verändert sich und weil wir ein Teil davon sind, muss die Veränderung auch bei uns stattfinden. Zuerst bei uns, erst dann in der Welt um uns herum. Wir leiden nur so lange, bis es uns GENUG ist und etwas anderes und anders machen wollen. Wir suchen nach Antworten, nach Lösungen, haben genug vom Opfer- Dasein und wollen einfach nur Heil, Ganz und Liebevoll sein.   

Wo fängt die Veränderung an?

Am einfachsten geht es, wenn wir zu den Wurzeln zurück gehen und diese anschauen, verstehen und reinigen. Alte Blockaden, Muster, Krankheitsbilder, Kindheitstraumas warten darauf von uns endlich gefunden und erlöst zu werden.

Warum Aufstellungsarbeit?

Eines der Methoden, die Vergangenheit zu verstehen und zu erlösen, die alten und uns hindernden Muster und Wirkung von unseren Ahnen zu befreien- ist die Aufstellungs-Arbeit.

Die Methode der Familienaufstellung macht bewusst und mit der Kraft des Bewusstseins leitet uns zur Weisheit und zur Heilung. Wir warten nicht auf ein Wunder von Aussen, damit sich unser Leben ändert. Durch die Aufstellung verstehen wir, wieso wir in bestimmten Situationen sind oder waren, warum wir bestimmte Menschen angezogen haben.  Mit dem Hinschauen auf unsere Themen schaffen wir die beste Voraussetzung, Veränderung in unser Leben einzuleiten.    


JA!

die Aufstellung ist für Dich geeignet, wenn...

  • Du dein ganzes Potenzial leben möchtest
  • Du deine Vergangenheit endlich loslassen willst
  • eine erfüllte Partnerschaft und ein harmonisches Familienleben zu geniessen wichtig für Dich ist
  • HEIL, GANZ und ERFÜLLT sein Dein Ziel ist
  • Freude, Leichtigkeit, Spass und Freiheit dein Tag ausfüllen soll  


NEIN!

die Aufstellung ist nicht für dich geeignet, wenn

  • Du dich weiterhin als Opfer siehst
  • Du mit deinem Leben in jedem Bereich zufrieden bist
  • Du lieber leidest, als den Ausweg zu suchen
  • Du das Suchen nach Antworten aufgegeben hast
  • Du einsam leben möchtest




Diese Themen kannst Du in der Aufstellung anschauen und lösen

  • Herkunftsfamilie
  • Gegenwartsfamilie
  • Partnerschaft, Beziehungsprobleme
  • Sucht, Allergien, Krankheiten
  • Erschöpfung & Depressionen & Bornout
  • Körper-Geist-Seele Balance
  • Erfolg & Misserfolg
  • Geld & Finanzen 
  • Erziehungsprobleme, Lernschwierigkeiten
  • Die Neuen Kinder und Jugendlichen
  • Berufswechsel &Neuorientierung
  • Lebensaufgabe
  • Frau Sein & Mann Sein

und auch deine ganz persönlichen Themen, die hier nicht auf der Liste sind.

Ablauf von einem Aufstellungstag

Wir fangen um 9.30 an. Nach kurzer Einleitung und Gruppeneinstimmung wird das Anliegen des Aufstellers unter 4 Augen besprochen. Die anderen Mitwirkenden warten in einem separaten Raum auf das Gesprächsende. Vom Aufsteller werden für die verschiedenen Rollen die Mitaufsteller ausgesucht und die Aufstellungsarbeit beginnt. Nach ca 1-1.5 Stunden, wenn ein Lösungsbild entstanden ist, wird die jeweilige Aufstellung beendet und folgt nun der nächster Aufsteller. Zwischen den Aufstellungen machen wir eine Mittagpause von 1 Stunde. Nachdem sich alle angemeldeten Personen aufgestellt haben, wird der Tag mit einer Körperübung und der Abschlussrunde um ca 17 Uhr beendet.


Infos

Vorkenntnisse sind keine notwendig, ausser offenem Herzen und Neugierde, das Leben aus einer anderen Perspektive zu sehen.

 

Pro Aufstellungstag sind 4 Aufstellungen geplant und möglich.

 

Die Zeiten sind: 9.30 bis ca 17 Uhr 

 

Ort: Kreuzlingen, Konstanz oder Zürich

Bei Wunsch und genügend Anmeldungen auch in anderen Städten möglich.

 

Sprache: deutsch oder ungarisch 

 

Möglichkeiten zum Mitmachen:

  • Teilnehmer mit eigener Aufstellung (eigenem Thema)
  • Teilnehmer ohne Aufstellung
  • Besucher 

 

Preis:   Teilnehmer  mit eigener Aufstellung:  90 Fr/€

             Teilnehmer ohne eigene Aufstellung: 30 Fr/€

             Besucher:  10 Fr/€

 

Der Aufstellungstag wird mit mindestens 8 Personen durchgeführt.  Wir behalten uns das Recht vor, den Aufstellungstag wegen zu geringer Anzahl zu verschieben.       


Termine:


 

Samstag 16. April 2016

Samstag 26. November 2016

 

Teilnehmer

mit Aufstellung

noch 4 Plätze frei

noch 4 Plätze frei

 

Teilnehmer + Besucher

ohne Aufstellung

 

noch Plätze frei

noch Plätze frei

 



Anmeldung

Eine frühzeitige Anmeldung erleichtert die Organisation. Anmeldefrist : 5 Tage vor dem Aufstellungstag.

Wir behalten uns das Recht vor, den Aufstellungstag wegen zu geringer Anzahl der Anmeldungen zu verschieben.       

Die Anmeldung ist verbindlich! Tue es HIER.

Leitung

Adrienn von Tóth

ganzheitlicher Erziehungsberater, Life Coach,  Turbo Trainer für Kinderfinanzen, Gründerin der RichFamily School und Stiftung und zuletzt aber nicht unwichtiger - Mama von 4 Kindern.

 

Mein Ziel ist es, Familien, insbesondere Mütter zu unterstützen, damit sie in Harmonie und Wohlstand leben können.  

Die Zukunft beginnt heute. 

 


Lade Deine Freunde ein, macht gemeinsam mit:



Besucherzaehler