Meine Geschichte- ein langer Weg

Vorsicht- auch ein langes Geständnis:-)


Die Frage

Wie muss ich heute leben, damit ich morgen und in der Zukunft so leben kann, wie ich mir das vorstelle und wünsche?

Diese Frage stellte ich mir vor 9 Jahren, als unsere älteste Tochter in die Schule kam. Wir haben es notwendig und überlebenswichtig gefunden, unseren Kindern (damals 7,5,1) das bestmögliche finanzielle Wissen (Kompetenz) zu geben.

Nach richtigen Antworten, Möglichkeiten suchend fanden wir wahrlich nicht viel Information. Gerade mal ein halbes Dutzend Bücher gab es über Kinderfinanzen, Seminare dagegen nur für Erwachsene.

 

Die Erkenntnis

Was ich suchte, war nicht vorhanden und was ich fand, war nicht interessant. Alles was wir ausfindig machen konnten (fast alles im ausländischen Raum) diente uns als Grundlage irgendwo im Nirgendwo anzufangen und jede Übung, Aufgabe, Meinung zu testen, anzuwenden, zu verbessern, zu vergessen oder neu zu entwickeln.

 

Ich musste erkennen, dass ich nur das erfolgreich weitergeben kann, was ich nicht nur kenne, sondern anwende und in dem Bereich auch selber erfolgreich bin. Obwohl mich mein Leben mit Kinder-Küche-Karriere ziemlich herausforderte, fing ich an, mich weiter zu bilden und gleichzeitig zu stärken. Ich wollte ein gutes Vorbild sein, deswegen habe mir die Basis in der Finanzkompetenz angeeignet und mich mit Persönlichkeitsentwicklung auseinander gesetzt. Erst wo ich in meiner Kraft kam, konnte ich meinen Kindern und meinem Mann die bestmögliche Unterstützung geben für - das weitere Wachsen und Stärken der Familie.

 

Die nächsten Jahre dienten der Probe, der Tests: manchmal fühlte ich mich wie im Labor. Damit ich rausfinde, was uns hilft, musste ich zuerst rausfinden, was uns hindert. Also machten wir weiter mit Taschengeld-Familienbank-Zinseswunder-Finanzspiele...bis es anfing uns Spass zu machen.

 

Das, was gestern noch in Ordnung war, funktioniert heute nicht mehr. Somit suchte ich Wege, dass mir ein anderes Leben ermöglicht, als dass ich kannte und lebte.

Ich setzte mich mit Fragen auseinander, was meine Kinder noch brauchen, welche Art von Intelligenz es gibt, welche Lernmethoden sie besser unterstützen, was fördert das Strategiedenken oder die Kreativität...etc? 

 

Die Lösung

Mit den Kinderfinanzen und Persönlichkeitsentwicklung habe ich ziemlich früh angefangen, weil ich wusste, dass es wie bei der Kindererziehung Jahre dauern wird, bis die ersten Erfolge sichtbar werden. Nach 9 Jahren Erfahrung kann ich sagen, dass es sich gelohnt hat in die finanzielle und emotionale Bildung meiner Kinder zu investieren- Zeit, Energie und auch Geld. Sie sind auf dem besten Weg, das neue Wissen nicht nur in den Finanzen zu leben, sondern stelle ich mit Erstaunem fest, wie sich ihre Persönlichkeit im positiven Sinne  formt und ändert. Gleichzeitig widmete ich mich meiner eigenen Entwicklung: Positivdenken, Master Mind, Happyologie, Erfolgsdenken, Frauenfinanzen, Zeitmanagement...

 

Das Angebot

 

Nachdem ich immer öfters in meinen Coachings auf Kinderfinanzen angesprochen wurde, habe angefangen meine  Erfahrungen weiter zu geben. Zuerst im privaten Bereich und jetzt bin ich soweit, mich der breiteren Öffentlichkeit zu wenden. Die Eltern mit deren zahlreichen Fragen, Unsicherheiten und Anforderungen zu unterstützen, wurde RichFamily gegründet.

 

Das Ziel

 

Richfamily möchte sich für eine starke, selbständige und glückliche Generation einsetzen. Unser Ziel ist : finanzielles, emotionales und spritituelles Bewusstsein zu fördern und die ganzheitliche Lebensführung für die Kinder, Jugendlichen und deren Eltern zu unterstützen.   

 

NO GO

Eins habe ich gelernt während dieser Reise: ich darf die Entwickung meines Kindes nicht anderen übergeben, auch nicht die der finanziellen Bildung.

DU hast EINFLUSS auf dein KIND, so wie du lebst, was du machst, wie und was du redest und wie du dich verhältst.  

 

Ein extra Bonus für Mütter

 

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass die Mütter, wenn sie zu ihren Kräften kommen und ihren Platz finden, "zaubern" können:  es geht der ganzen Familie hinterher besser. Alles wird wie von selbst in Ordnung kommen. So ähnlich, wie ein Knoten auf der Strickwolle. Wenn der Knoten entwirrt ist, erst dann kannst du weiter stricken, früher nicht.

 

Das Geben

 

Ich kann nur das weitergeben, was ich selber durchlebt und erfahren habe. Ich spüre, dass ich meine Erfahrungen und interessante Entdeckungen mit Dir teilen muss! Du bist dort mit deinem Problem und es kann sein, dass ich Dir helfen kann. Weil ich es schon erlebt und das Problem gelöst habe.

 

Ich denke, wenn ich nur einem Menschen, nur einer Familie helfen kann, dann hat  sich schon meine Arbeit gelohnt! Am liebsten würde ich aber hunderten und tausenden von Familien helfen.

 

 

Natürlich kann du diese oder ähnliche Informationen auch selber aus verschiedenen Quellen für dich selber rausfinden. Ich habe vor Jahren angefangen mit meiner bewussten Entwicklung. Ich habe sehr viel gelesen, Seminare besucht, an Workshops teilgenommen, viel meditiert, verschiedene Aus- und Weiterbildungen gemacht. Aber es waren Jahre, bis ich HEUTE endlich dieses Leben leben kann. Ich bin nach Jahren hier. So lang war mein Weg, bisher. Und ich gebe dir nur das weiter, was ich auch für mich behalten würde, was auf dem Sieb übrig blieb. Ich gebe nur das weiter, was uns bewährt hat.

 

 

Es kann sein, dass dir genau mein Stil, meine Kommunikationsart, meine Erfahrungen und mein Wissen gefällt und dir helfen wird.

 

Mein Wunsch ist, dass Familien stark, unabhängig und glücklich werden.

 

Ich will Diejenigen erreichen, für denen genau mein Talent, meine Stärken, mein Wissen und meine Erfahrung wichtig ist.

 

Wenn Du dich inspiriert fühlst und dich von mir begleitet werden willst, melde dich bei mir.

mit meiner RichFamily an Weihnachten 2014
mit meiner RichFamily an Weihnachten 2014

in freundschaftlicher Verbundenheit

Adrienn

 

 

 

 

 

 

Adrienn ist RichFamily Coach & Trainerin

Gelderziehungs Expertin

Gründerin der RichFamily, Inhaberin der RichKids, RichTeens, RichWoman, RichMan Marken

Bewusstseins Mentorin der Super ConsCious World in Deutschland und der Schweiz 

Autorin

Mama von 4 Kindern (Jg 1999,2002,2005,2015)

Scannerin - Visionärin - Ideenfabrik- Energietankstelle :-)

 Sie lebt mit ihrer RichFamily in Budapest

Besucherzaehler