Wenn du diese 8 Dinge hast, bleibst du arm

Die häufigsten Fragen in Bezug aufs Geld, warum mich  meine Kunden aufsuchen, sind: 

  • Warum habe ich kein (nicht ausreichend)Geld? 
  • Ich tue schon so viel, trotzdem komme ich nicht auf einen grünen Zweig! Warum?
  • Warum haben meine Kollegen mehr Einkommen, obwohl ich mehr arbeite?
  • Warum kommen immer dann unerwartete Kosten auf mich zu, wenn es endlich besser wird?!
  • Ich mache etwas falsch,aber was??
  • Wieso mache ich mir selber so viele Steine in den Weg?
  • Meine Eltern waren mittellos, ich habe ebenfalls keinen Erfolg. Kann ich das ändern?

Wenn meine Kunden das erste Mal zu mir kommen...

Wenn Kunden das erste Mal zu mir kommen, wollen ausnahmslos alle wissen, warum sie kein Geld haben?  Ihr Geldmangel begleitet sie schon seit Jahren, sehr oft seit Jahrzehnten. Einige kennen nur das: kein Geld haben. Es gibt Menschen, die noch nie mehr hatten, als sie ausgaben. 

 

Nachdem wir die "Startposition" angeschaut haben, wenden wir uns immer zu den Wurzeln, zu der Kindheit. Was hast du als Kind erlebt? Was hast du in deiner Familie, bei deinen Verwandten beobachtet? Was hat dich als Kind geprägt?

 

 Du könntest jetzt auch sagen, dass dir diese Sätze bekannt vorkommen, weil deine Eltern, Grosseltern, Tanten oder Onkeln das benutzt haben- doch du glaubst nicht daran und es ist für dich eh schon erledigt. 

 

Ja, kann sein. Es kann wirklich sein, dass diese Aussagen keine Rolle mehr in deinem Leben spielen. Es kann wirklich sein, dass du frei von dieser Wirkung bist. Dein Verstand sagt: "Natürlich glaube ich nicht daran. Es ist doch nicht mehr logisch. Ich lebe anders, als meine Eltern.Sicher denke ich nicht mehr wie meine Mutter/mein Vater..." 

 

Als wir dann die Sätze testen, komm heraus, dass der Verstand es nicht mehr glauben will, doch dein System hält sie noch gespeichert. Alles, was noch in deinem System vorhanden ist, beeinflusst mehr oder weniger dein Leben. 

Erst, wenn dein Unterbewusstsein auf ein anderes System umprogrammiert ist, können wir über ein freies Leben sprechen. Erst dann können wir ein Selbstbestimmtes Leben führen. 

 

Es ist sehr oft der Fall, dass wir mehrere Ursachen für unseren Geldmangel haben. Prüfe Anhand der Liste, welche Ursachen dein Kontostand haben könnte. Nicht die Reihenfolge der Liste ist entscheidend. Sondern, mit welchen Punkten du resonierst oder übereinstimmst. Also, lass uns die Liste anschauen. 

 

Die 10 häufigsten Ursachen von Geldmangel:

1. mangelhafte finanzielle Kenntnisse

  • Weist du wie du für dein Alter vorsorgen kannst?
  • Investierst du klug und überlegt?
  • Nutzt du die Zeit als deinen Verbündeten?
  • Weisst du wie die 72-er Regel oder  die 150- er Regel funktioniert und warum es gut ist, diese zu kennen und zu nutzen?
  • Kannst du gute Deals von schlechten Deals unterscheiden?

2. fehlerhafter Umgang mit Geld

  • Weist du wie viel Geld du bekommst und ausgibst?
  • Und auch wofür?
  • Wohin fliest dein Einkommen?
  • Kannst du sparen? 
  • Kannst du deine Wünsche hinauszögern?
  • Kennst du deine Geldpersönlichkeit? 
  • Weisst du auch, wie du mit deinem "Typ" umgehen kannst und das Beste aus dir herausholst?
  • Bist du offen die Chancen in deinem Leben zu sehen?

Ich denke, dass ist ganz klar, wenn wir finanziellen Erfolg haben möchten, dass wir das Wissen dazu aneignen sollten. Das war der Punkt 1. Hier geht es darum, dass wir unser Wissen anwenden. Tun wir nichts oder nicht das Richtige, dann passiert auch nichts, oder nicht das Richtige. Es reicht nicht, nur übers Geld nachzudenken oder zu Träumen. Träumen kann jeder, doch den Traum real werden zu lassen, nur noch wenige. Der Geldumgang ist einfach, wenn du die Geldgesetze kennst. Es ist nicht immer leicht, doch nichts wird dir im Leben geschenkt. Es ist auch gut so. Würdest du eine grosse Summe bekommen, dein Umgang bliebe aber der "alte", dein Denken ebenso, dann könntest du das Geld vielleicht halten, aber nicht vermehren oder die Strategie wiederholen.  

 

3. Hinderliche Überzeugungen

Die am meisten gefundenen Sätze bei meinen Kunden sind folgende: 

  • Für Reichtum muss man geboren sein
  • Die Reichen sind Betrüger
  • Das Geld ändert mein Charakter. Ich will so bleiben, wie ich bin.
  • Viel Geld bringt viele Sorgen
  • Das kann ich mir nicht leisten
  • Morgenstund hat Gold im Mund (ja, das ist auch ein Glaubenssatz)
  • Die nächste Krise kommt bestimmt
  • Das Geld ist nicht spirituell
  • Es ist nie genug
  • Es ist nicht ehrenhaft sich mit Geld zu beschäftigen
  • Um glücklich zu sein, brauchst du kein Geld.
  • In meinem Beruf /mit meiner Berufung kann ich nicht viel Geld verdienen....

Ich könnte die Liste über die hinderlichen Blockaden endlos weiterführen, die im Unterbewusstsein ihre Wurzeln haben und worüber viele Menschen gar nicht bewusst sind. 

 

4. lückenhafte emotionale Kompetenz

  • Weisst du wie du mit deiner Angst umgehst?
  • Hast du dich unter Kontrolle beim Einkaufen oder neigst du zum masslosen Ausgeben?
  • Hast du sogar Kaufsucht?
  • Bist ein Workoholic?
  • und weisst du auch, wie man damit umgehen oder es auflösen kann?

5. Armutsbewusstsein

Es gibt sehr viele Menschen, die unter GeldMangel leiden und deswegen das Geld verfluchen.  Das Geld an sich ist nicht schuldig! Es ist eine Energieform, die sich um uns herum die Realität so zeigt, wie wir sie im Inneren wahrnehmen.

 

Die Realität  entwickelt sich durch unsere Absicht und Glaubensmuster.

 

 

Reichtum und Armut sind 2 Wege. 2 Wege, die in völlig verschiedene Richtungen laufen. Du kannst an beiden gleichzeitig nicht

laufen!  Willst du reich werden und im Wohlstand leben, dann kannst du die Lehren, die Situationen, den Zustand  und das Erleben  der Armut auch nicht akzeptieren!

Fülle ist wie Mangel, Ausdruck eines bestimmten Bewusstseins! 

Der Ausgangspunkt auf dem Reichtumsweg ist der Wunsch. Der Wunsch auf ein Leben in Einheit und Vollständigkeit.

Der Ausgangspunkt auf dem Armutsweg ist die Angst. Angst davor, dass du noch weniger haben wirst und elend endest. Über das Armutsbewusstsein und die 5 häufigsten Symptome habe ich schon detailliert geschrieben und kannst hier nachlesen

In Kürze erklärt:  du funktionierst wie ein Magnet, immer - entweder ziehst du das Geld an oder du stosst das Geld ab. 

Es läuft unbewusst ab, trotzdem wirkt es auf deine Finanzen und auf dein ganzes Leben aus.

 

6. Kindheitserlebnisse oder Traumas

Das sind Kindheitserlebnisse oder Traumas wegen dem Geld.

zum Beispiel: deine Eltern haben wegen Geldmangel oder zu viel Arbeit keine Zeit für dich, was du als Liebesverlust erlebt hast und mit dem "Geld haben" verbunden hast. So ein einschneidendes Erlebnis prägt das Denken, das Verhalten und dadurch natürlich die Ergebnisse.  

 

7. Geldkarma

Hierhin gehören Schwüre, Eide, Versprechen zum Armut aus früheren Leben- oh ja, sowas gibt es. Du musst nicht daran glauben. Ich selber tue das. Und so denke ich darüber: Alles, was wir nicht geregelt haben, nehmen wir mit, wie einen Rucksack. Manchmal sind wir arm, weil wir etwas daraus erlernen sollten. Das sind tiefe Verbundenheiten. Wir können die negativen Verbindungen auflösen. Dadurch befreit sich sehr viel Energie und wir werden von den Verhaftungen frei- gestellt. 

WIr reden über eine Erbschaftskarma, wenn du eine Gelderbe deiner Vorfahren übernommen hast. 

 

8.  Selbstsabotage/Geldsabotage

 

Du bestrafst dich selber mit Geldmangel, indem du dich nicht liebst und dir nicht vertraust. Du sagst dir immer wieder ein dieser Sätze:  

  • ich habe nie Glück,
  • ich mache immer Fehler,
  • ich bin einfach ein Dummkopf,
  • bei uns war niemand erfolgreich…

Wir können uns auch selber sabotieren, weil wir (meistens unbewusst) unsere Eltern oder andere Bezugspersonen bestrafen wollen.  Vielleicht hat sich mein Vater nicht genügend um mich gekümmert, weil ihm seine Karriere wichtig war. Vielleicht war er Geldbesessen.  Du fühltest dich vernachlässigt und hast dir damals als Kind gesagt, dass dir Geld und Karriere piep -egal wird, wenn du mal gross wirst. ...Während du Erwachsen geworden bist, hast diese Sätze und Gedanken vergessen, doch dein Unterbewusstsein hat sie gespeichert und hält sie für wahr. Die Gedanken von früher sind in deinem System verankert, wie die Wurzeln einer Pflanze am Strassenrand. Pflückst du nur die Blüten oder die Blätter ab, spriessen die neuen Blätter wieder und wieder. Willst du das Unkraut vollständig entfernen, musst du die Pflanze mitsamt den Wurzeln heraus ziehen. Die sabotierenden Gedanken werden in kraftvolle Gedanken ersetzt. Das bringt dein Potenzial zur besseren Entfaltung.  

 

 

Schnelle Hilfe bei der Umprogrammierung

Prüfe nicht nur mit deinem Verstand, sondern mit deinem Herzen. Mit deinem Gefühl.

 

  • Sage laut den Satz auf
  • lausche nach Innen
  • finde heraus, wie du dich fühlst
  • hast du ein positives Gefühl dabei- super! Der Satz wirkt auf dich nicht mehr, er beeinflusst dein Leben nicht mehr, du bist frei:-)
  • hast du negative Gefühle dabei- dann wirkt der Satz noch in deinem System - eliminiere diese und tausche sie aus 

Fragen an Dich:

Hast du bei den einzelnen Ursachen mehr als 1x nein, dann empfehle ich dir für Wissen und Klarheit zu sorgen. 

  • Warum hast du kein Geld?
  • Warum hast du noch nicht genügend Geld?
  • Warum hast du nicht mehr als genug Geld?
  • Wo ist die Ursache für deine Geldblockade?
  • Welche Ursachen kennst du in deiner Familie?
  • Was meinst du, welche Ursache ist Teil deines Lebens und beeinflusst deine Finanzen?
  • Wie haben deine Eltern und Grosseltern gelebt? Wie sind sind mit Geld umgegangen?
  • Wo herrschte Chaos?
  • Welche Ausreden benutzt du - bei der Traumverwirklichung, bei deiner Finanzlage, bei deinem Einsatz?
  • Wie könntest du für Klarheit sorgen?
  • Was brauchst du? 
  • Wer könnte dir behilflich sein?

Was wäre, wenn du die Lösung wüsstest?

Wenn du wissen willst,

  • wo deine Geldblockade ist?
  • was sie dir zu sagen hat, welche Botschaft sie für dich hat ?
  • wie du sie endlich für "ein und alle mal" auflöst?
  • mit welchem Drehbuch dein Reichtumsbewusstsein erhöhst?
  • wie du aus einem Hamsterleben ein selbstbestimmtes Leben führen kannst?
  • wie du Klarheit und Verständnis über deine Geldsachen bekommst
  • wie du deine eigene Geldmagnet-Strategie erstellst
  • wie du an deine Kinder keine negativen Geschenke mehr vererbst 
  • wie du als Frau endlich das Geld verdienst, was du dir erträumt hast, aber dich nie getraut hast, es zu zulassen...

 

 

Wenn du all das willst, dann habe ich das passende Angebot für Dich.

Erlebe dein BIG MAGIC MONEY! Alles ist möglich:-)

 

Nutze diese einmalige Chance und löse endlich deine Geldblockaden auf!

Mit BIG MAGIC kann dein Geld wieder frei fliessen und dir Erfolg, Wohlstand und Reichtum bringen!

 

 

Klicke hier und lasse das Wunder in dein Leben treten - mit Geld, Freude und Leichtigkeit. 

Kundenstimme:

"Am Anfang war es schwierig zu glauben, dass ich alleine etwas verändern kann, aber Adrienn hat mir im Coaching gezeigt, dass es möglich ist:-)!!!

Ich empfehle das RichFamily Coaching hauptsächlich Menschen, die im Umbruch sind."

Cornelia S.


Möchtest du über mehr Resultate lesen?

Klicke dafür hier. 



Was hält Dich zurück?

Was hält dich zurück?

Niemand, ausser dir selbst! Du bist selber die Bremse, die deinem Leben einen Deckel gibt. Eine Begrenzung,  Eine Glasglocke.

 

Fehlt dir an Geld?

Fehlt dir an Finanzbildung?

 

Dann suche und finde deinen Mentor, investiere in dich und werde pro-aktiv.

Tue den ersten Schritt, tue dann den zweiten Schritt und jeden Tag die weiteren Schritte.

 

Du bist der einzige Mensch, der deinem Leben Sinn geben kann. Du bist in deinem Leben der Einzige, der den MUT finden musst und TUN kann. Es ist Blödsinn, wenn du auf deinen Mann oder auf deine Frau wartest, auf eine Veränderung wartest, auf den nächsten Urlaub wartest, auf eine Erbschaft wartest, auf die grosse Liebe wartest….

 

Fang an du selbst! Du bist die Veränderung, die du in der äusseren Welt sehen willst! Alles ist in dir! Du bist die Lösung auf deine Probleme. Du bist die Lösung auf deine schlaflosen Nächte. Du bist genug! du bist gut! Du bist genial! Du bist wertvoll! Du hast den Schatz in dir! Du hast den Schlüssel in deiner Hand.

 

Es ist egal, ob du dich hässlich, übergewichtig, krank, dumm, arm oder unfähig betitelst. Das Leben will gelebt werden und interessiert sich nicht, wie du dich wahr nimmst. Meinst du deine Träume sind zufällig in deinem Kopf? Die Träume sind da um manifestiert zu werden! Sie wollen real werden! Sie wollen, dass du sie lebst. Und dass DU sie lebst! Sie wollen nicht im Kopf- virtuell, sondern im realen Leben - echt sein.

 

Also los gehts und keine Ausreden mehr!

Willst du ein Hammer leben? Dann sei der Hammer in deinem Leben! Jetzt! ab sofort!

Dafür wünsche ich dir viel Spaß! ...und wenn du dabei Unterstützung brauchst, melde dich zum Online Kurs mit persönlichem Support an.   Mit BIG MAGIC kannst du deine Sichtweise übers Geld und dadurch dein Leben verändern! Dafür stehe ich:-) 

 


Wenn du es auch kaum erwarten kannst

dein verborgenes Potenzial ans Licht zu schicken,

endlich anwendbare Strategien für ein erfülltes

und reiches Leben zu finden,

dann lade ich dich in unseren noch kostenlosen RichFamily Club ein. 

 

Du findest im Club Coaching, Q&A Calls, Videos, Inspirationen, Tipps, Inputs und Ideen um deine FQ zu erhöhen, damit dein Reichtum schneller in dein Leben kommt, als wenn du es im Alleingang machst. 



Es interessiert mich, welche Erkenntnisse du aus dem Artikel mitgenommen hast. Ich freue mich über deinen Kommentar. 

 

Have a rich life

Adrienn von Tóth

ganzheitlicher Money-Coach,  Gelderziehungs Expertin, Gründerin der Richfamily, Inhaberin der RichKids, RichTeens und RichWoman Marken,  Bewusstseins Mentorin der Super ConsCious World in Deuschland und der Schweiz, Mama von 4 Kindern (Jg.99,02,05,15)

 

Mein Ziel ist es bewussten Unternehmer Eltern zu ihrem finanziellen Durchbruch zu begleiten, damit sie ihr Leben ändern können. Die Zukunft beginnt heute.  

 

Bei RichFamily gebe ich dir mit meinem Mann all unsere Erfahrungen weiter, die uns geholfen haben aus einer persönlichen und finanziellen Krise auszusteigen und mir ein Leben zu ermöglichen, welches ich reich, wunderbar und glücklich empfinde. Verstehst du das Wesen des Geldes, dann lernst du dich dadurch selber verstehen.

 

Du tauchst in die Tiefe des Themas ein und erschaffst dir aus dieser Tiefe die Klarheit, die dir Wissen, emotionale und mentale Harmonie, Fokus, Präzision und Optimismus verleiht. Und all das natürlich deinen Geldfluss in Bewegung setzt. 

 

Glaub mir, mit den 5 Dimensionen ist Alles möglich! Auch für Dich.

 

   Mehr über MICH und meine eigene Story.

 


War es interessant? Teile es:


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Silke Schön (Mittwoch, 24 Mai 2017 13:46)

    Liebe Adrienn,
    Du hast es wieder wunderbar zusammengefasst. Es gibt tatsächlich einige Punkte, die ich wiedererkannt habe (was mich sehr erschreckt... sind also doch nicht "nur" die äußeren Zustände "schuld"??). Ich weiß, ab nun wird es anders.

  • #2

    Adrienn/RichFamily (Mittwoch, 24 Mai 2017 16:49)

    Hallo Silke, ja, der erste Blick, die erste Erkenntnis, wenn du begreifst, dass die äusseren Umstände nicht schuld sind sind, sondern "nur" das Ergebnis von unserem Erschaffen - ist beängstigend und hoffnungsvoll zugleich. Es ist grossartig, so viel Macht über unser Leben zu besitzen, dass wir es ändern können. Puh, das sind Nachrichten, gell? Und JA, es kann anders werden. Meine Lehrerin sagte mir : "Absicht genügt". Wenn du es willst, wenn deine Absicht ist, dein Leben zu ändern, dann wirst du Situationen und Menschen einziehen, die dir dabei helfen. Herzlichst. Adrienn

Adrienn ist RichFamily Coach & Trainerin

Gelderziehungs Expertin

Gründerin der RichFamily, Inhaberin der RichKids, RichTeens, RichWoman, RichMan Marken

Bewusstseins Mentorin der Super ConsCious World in Deutschland und der Schweiz 

Autorin

Mama von 4 Kindern (Jg 1999,2002,2005,2015)

Scannerin - Visionärin - Ideenfabrik- Energietankstelle :-)

 Sie lebt mit ihrer RichFamily in Budapest

Besucherzaehler