Fordere dich finanziell heraus mit der Money Challenge

Hast Du schon öfters das Gefühl gehabt, dass Dir mehr Zeit als Geld am Monatsende zur Verfügung steht?


Hast Du zu Weihnachten auch wenig in der Kasse?


Sind die Urlaubskosten auf einmal zu viel?


Hast Du schon mal mit einem regelmäßigen Strategieplan versucht?

 

Ich zeige Dir ein einfaches Tool, mit welchem  dich solche Fragen in der Zukunft nicht mehr in Schweissausbrüche bringen.

 

Bist du dabei?

 

 

Nimm den Kampf mit dem Hamsterrad auf und setz ein K.O. der armseligen Finanzlage!

 

 

Wie???

Mit einer finanziellen Herausforderung!


" Es geht nicht um Quantität, sondern um Qualität. Nicht das ist wichtig, was wir haben, sondern wie wir damit umgehen!"

Mit der richtigen Strategie und Planung können wir auch grössere Ausgaben - "Happen" gut bewältigen ohne dass es uns überwältigt. 

 

1. Schritt: Schreibe alle Beträge auf, die eine Herausforderung bis jetzt für die Haushaltskasse waren, wie Urlaub, Weihnachtsgeld, kurze Wochenendtrips, Wellnesstag oder Shopping

2. Schritt: Teile die benötigte Summe auf Monate oder sogar auf Wochen auf

3. Schritt: Bestärke dein Ziel mit einer Collage 

4. Schritt: Wähle eine schöne Box, Kiste oder ein hübsches Glas für die Münzen

5. Schritt: Bleib bei der Sache und halte durch! Das Ergebnis und dein Durchhaltevermögen wird dich sehr erfreuen!  

Und jetzt kommen einige Ideen als Inspiration

Der "ORIGINAL" SPARPLAN- der Klassiker

 

Das "Original" aus Amerika, wo Du jede Woche soviel Euro oder Franken sparst, in der Woche Du dich befindest. Am Ende kommt so 1378.- Geld zusammen.  

Variante: Du sparst das Geld in umgekehrter Reihenfolge, also fängst Du in der 1. Woche mit 52€ an. So hast Du in der 52. Woche nur 1 € zu zahlen. Die Spar-Summe bleibt natürlich die gleiche. 

Der Monats- SPARPLAN, der Einfache

 

Das "Original" mit monatlichen Raten. Diese Version ist geeignet für diejenigen, die sich nur einmal monatlich um die Challenge kümmern wollen/können. Es geht auch Rückwärts:-) oder mit dem gleichen Betrag jeden Monat (1380:12=115) oder ganz klar nach deinem Wunsch. 

Der SPARPLAN fürs Weihnachtsgeld

 

Das "Original" aus Amerika, wo Du jede Woche soviel Euro oder Franken sparst, in der Woche Du dich befindest. Am Ende kommt so 1378.- Geld zusammen.  

Variante: Du sparst das Geld in umgekehrter Reihenfolge, also fängst Du in der 1. Woche mit 52€ an. So hast Du in der 52. Woche nur 1 € zu zahlen. Die Spar-Summe bleibt natürlich die gleiche. 

Der mini SPARPLAN- für Teenies

Unsere Teenies können den Betrag selber bestimmen. Entweder sparen sie monatlich oder wöchentlich für ein bestimmtes Ziel. Ich würde vorschlagen, dass die Teenies das Ziel schriftlich festhalten. Das Ziel auch visuell zu unterstützen, können sie sogar ein Collage davon anfertigen und zu einem gut sehbaren Platz aufstellen. Ein tolles Foto auf dem Mobiltelefon motiviert zum Durchhalten auch. Wenn die Eltern mit den eigenen Plänen nebenbei auch mitmachen, ist die beste Unterstützung und Vorbildfunktion schon gegeben. Wieso nicht eine Familienchallenge daraus machen?  

 

Der Münzen-SPARPLAN- für Kinder

 

Das "Original" für Kinder ausgerichtet und zwar mit kleinen Münzen, also entweder mit Cent oder Rappen. Der Endbetrag wird 10% vom grossen Betrag sein, in Zahlen €/CHF 137,80.

 

Variante: Die Kinder sparen das Geld in umgekehrter Reihenfolge, also in der 1. Woche mit 520 Cent an.  Die Rückwärts Version eignet sich für die Kinder besser,die zu Weihnachten Geldgeschenke erhalten und somit haben sie mehr Bargeld in Dezember als in anderen Monaten.

 

TIPP: falls die Kinder die wöchentlich angegebene Summe nicht aufbringen können, dann ist es eine gute Gelegenheit eine Geschäftsidee oder Nebenjob zu finden, mit der man die Kosten decken kann, OHNE das Taschengeld dafür zu opfern!

Bei uns gibt es zusätzliches Geld, was verdient werden muss für Büroarbeit: wie Texte eintippen, Fotos machen zu bestimmten Themen, Briefe öffnen und sortieren, Altpapier entsorgen...oder Babysitting, Auto putzen, Büro saugen, Blumen im Büro zu giessen...etc. Das sind kleine Beiträge, die ich gebe (zwischen 20 Cent und 5 €) aber es sind wichtige Sachen, die erledigt werden müssen. In der Zwischenzeit kann ich mich anderen Dingen widmen. Also ist das Geld bestens ausgegeben. Und für einen guten Zweck, nämlich in die Finanzbildung meiner Kinder. Sie lernen dadurch, dass ohne Arbeit kein Geld kommt. Man muss schon etwas tun, also aktiv tätig werden, um Geld in der Tasche zu haben. 

 

WICHTIG!: Es wäre wichtig, dass es für diese Challenge auf KEINEN FALL DAS TASCHENGELD GEPLÜNDERT WIRD!!! Die Kinder bekommen Zinsenzins in der Familienbank und das ist wichtiger zu erleben und zu erlernen, als "nur" reines Sparen.  


Und jetzt bleibt nur die Frage, welche Variante nimmst DU???

 

Wünsche und somit Sparziele gibt es immer wieder genug...


Was hilft dir beim Sparen das Jahr durchzuhalten?

die Challenge Thermometer! + FREE Download

Lade dir eine hilfreiche Datei für deine Kinder herunter. Ich habe es Die Challenge Thermometer genannt. Du kannst sie gratis herunter laden. -->

Download
Challenge Thermometer
Es ist eine A4 Grafik, sie hilft dir dein wachsendes Geld auch optisch zu sehen, es ist motivierend und hilft zum Durchhalten.
challengetermometer-3-2.png
Portable Network Grafik Format 206.8 KB


Wenn du weitere tolle Strategien zur Geldvermehrung haben möchtest, für jede Dimension des Geldes,

dann lade ich dich in unseren noch kostenlosen RichFamily Club ein. 

 

Du findest im Club Coaching, Q&A Calls, Videos, Inspirationen, Tipps, Inputs und Ideen um deine FQ zu erhöhen, damit dein Reichtum schneller in dein Leben kommt, als wenn du es im Alleingang machst. 



Es interessiert mich, welche Erkenntnisse du aus dem Artikel mitgenommen hast. Ich freue mich über deinen Kommentar. 

 

Auf ein erfülltes Familienleben in Love & Money 

Adrienn von Tóth

ganzheitlicher Money-Coach,  Gelderziehungs Expertin, Gründerin der Richfamily, Inhaberin der RichKids, RichTeens und RichWoman Marken,  Bewusstseins Mentorin der Super ConsCious World in Deuschland und der Schweiz, Mama von 4 Kindern (Jg.99,02,05,15)

 

Mein Ziel ist es bewussten Unternehmer Eltern zu ihrem finanziellen Durchbruch zu begleiten, damit sie ihr Leben ändern können. Die Zukunft beginnt heute.  

 

Bei RichFamily gebe ich dir mit meinem Mann all unsere Erfahrungen weiter, die uns geholfen haben aus einer persönlichen und finanziellen Krise auszusteigen und mir ein Leben zu ermöglichen, welches ich reich, wunderbar und glücklich empfinde. Verstehst du das Wesen des Geldes, dann lernst du dich dadurch selber verstehen.

 

Du tauchst in die Tiefe des Themas ein und erschaffst dir aus dieser Tiefe die Klarheit, die dir Wissen, emotionale und mentale Harmonie, Fokus, Präzision und Optimismus verleiht. Und all das natürlich deinen Geldfluss in Bewegung setzt. 

 

Glaub mir, mit den 5 Dimensionen ist Alles möglich! Auch für Dich.

 

   Mehr über MICH und meine eigene Story.

 



Adrienn ist RichFamily Coach & Trainerin

Gelderziehungs Expertin

Gründerin der RichFamily, Inhaberin der RichKids, RichTeens, RichWoman, RichMan Marken

Bewusstseins Mentorin der Super ConsCious World in Deutschland und der Schweiz 

Autorin

Mama von 4 Kindern (Jg 1999,2002,2005,2015)

Scannerin - Visionärin - Ideenfabrik- Energietankstelle :-)

 Sie lebt mit ihrer RichFamily in Budapest

Besucherzaehler